*S*E*X* (2018)
8 fineliner drawings, blue and red light

 

DSC_7846.jpg

Die Arbeit „*S*E*X*“ ist eine analoge Animation. Beim Lichtwechsel zwischen rot und blau, wechseln sich die Linien in ihrer Sichtbarkeit ab und eine Bewegung entsteht.

Queer Sex haben. Was heisst das? Wann ist Sex queer? Wie wird queerer Sex dargestellt?

 

Hot Lesbian Sex - Pussy Eating Orgasms in Room Full of People for Snapchat

Hot Lesbians Lick Pussy and Suck big Cock

Fucked my neighbor’s lesbian girlfriend.

3 hottest shemales

zwei heiss Jungen haben genial Rucken und cum zusammen

Hot Tranny Webcam 2

Ich würde dich gerne berühren, da wo du es willst. Dich küssen, dich streicheln, so das du Gänsehaut kriegst und stöhnst. Ich würde gern von dir berührt werden,  an meinem Bauch, meinen Beinen, Händen, Füssen, meinem Gesicht. Deine Finger sanft streichend, oder kräftig in mir.

 

Die Grundlage dieser Animationen sind Screenshots aus Pornos. Die Bilder habe ich abgezeichnet und dabei verändert, versucht mir "queere" Pornos, die für den cis male gaze gemacht wurden, wieder anzueigenen, zu überschreiben, überzeichnen.

 

Nachtrag:

Doch obwohl ich die Körper veränderte blieben sie able-bodied, ohne Narben, meist weiss. Damals viel mir nicht auf, dass ich schon wieder von einer ausschliessenden Norm ausging. Jetzt würde ich es anders machen. Ich lerne dazu, kann und will immer mehr wahrnehmen und räpresentieren.